DNB-Plugin für OJS versions 3.1.1 und 3.1.2 verfügbar

Liebe OJS Community,

wir freuen uns Sie über die Veröffentlichung des neuen DNB-Plugins für OJS 3.1.1 und OJS 3.1.2 informieren zu können.

Sie finden die neuste Version im OJS-de.net Github-Repo: https://github.com/ojsde/dnb/releases/tag/ojs-3_1_2.

!!! Achtung !!!
Bitte beachten Sie, dass die alte Plugin-Version für OJS 3.1.1 nicht mehr mit dem aktuellen Metadatenschema der DNB kompatibel ist. Bitte benutzen Sie die hier veröffentlichte Version für OJS 3.1.1 und OJS 3.1.2.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr OJS-Team vom Cedis FU Berlin

Hallo @ronste1,

vielen Dank für das Upgrade! :slight_smile: Ist schon etwas über die Kompatibilität mit OJS 3.2 bekannt?

Viele Grüße
Dennis Müller

1 Like

Hallo Dennis,

wir haben bisher keine Test mit OJS 3.2 vorgenommen. Aufgrund der tiefgreifenden Änderungen in OJS 3.2. würde ich aber nicht erwarten, dass das Plugin mit OJS 3.2 funktioniert.

Falls es jemand testen möchte freuen wir uns aber über jedes Feedback.

Grüße,
Ronald

1 Like

Hallo @ronste1,

erst einmal vielen Dank, dass das Plugin wieder zu Verfügung steht! Wir haben leider Probleme mit dem Plugin.

Wir hatten das Plugin bereits unter OJS 3.0.2 und 3.1.1.4 im Einsatz. Irgendwann funktionierte es dann nicht mehr und nach einem Update auf OJS 3.1.2 wurde das Plugin nicht mehr bei den installierten Plugins angezeigt.

Inzwischen haben wir unsere einzelnen OJS-Instanzen auf ein Multi-Journal-System unter OJS 3.1.2 migriert.

Ich habe das Plugin aus GitHub als tar.gz heruntergeladen und versucht, das Plugin erneut zu installieren. Die Zugriffsrechte im plugins-Ordner hatte ich zuvor angepasst. Beim Versuch das Plugin über “Administration -> Einstellungen -> Plugins - Plugin hochladen” hochzuladen erhielt ich die Meldung “Das Plugin existiert bereits, ist aber älter als oder genauso alt wie die installierte Version.”

Ich habe das plugin dann manuell entpackt und in den entsprechenden Ordner unter plugins -> importexport eingefügt. Nun wurde das Plugin bei den Import/Export-Plugins wieder angezeigt und ich konnte es bei den einzelnen Zeitschriften aufrufen und die Zugiffsrechte eingeben. Bei den Zeitschriften, die wir unter OJS 3.1.1.4 bereits abgliefert hatten, waren die Zugriffsrechte sogar noch gespeichert und es war auch zu sehen, welche Artikel bereits abgeliefert waren.

Die Plugin-Infos sind also irgendwie noch im System vorhanden gewesen, obwohl das Plugin selbst nicht mehr vorhanden war.

Der Versuch weitere Artikel in unseren Hotfolder abzuliefern scheiterte aber. Zwar wurde nach Klick auf “Abliefern” die “OK”-Meldung angezeigt, im Hotfolder kam aber nichts an.

Ich habe dann versucht, das Plugin wieder zu löschen in der Hoffnung, dass eine ordnungsgemäße Installation über “Plugin hochladen” das Problem behebt, aber auch das hat nicht funktioniert. Nach Klick auf “Löschen” erhielt ich die Meldung, dass ich ein Plugin auswählen müsste. Dennoch war das Plugin danach nicht mehr bei den Plugins zu sehen, es ist aber immer noch im “importexport”-Ordner vorhanden.

Ich habe das Plugin nun wieder komplett gelöscht und erneut versucht, es hochzuladen aber nun erscheint wieder die Meldung, dass das Plugin bereits existiert.

Was muss man tun, um das Plugin ggf. komplett aus dem System zu entfernen, damit man es neu hochladen kann?

Lieber Dennis,

aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das PlugIn nicht funktioniert. Die Ablieferung eines Artikel gibt eine weiße Seite mit " Unrecognized DAO ArticleDAO!" zurück.

Beste Grüße,
Felix

1 Like

Hallo Sebastian,

bezüglich der Installation und Deinstallation von Plugins in OJS gibt es einiges zu beachten.

  1. OJS überprüft bei der Installation die Versionsnummer des Plugins die in der Datei versions.xml angegeben ist. Die Versionsnummern aller installierten Plugins werden dabei permanent in der OJS-Datenbank gespeichert.

  2. Bei der Deinstallation eines Plugins bleiben in der OJS-Datenbank alle Einträge erhalten.

  3. Bei der Installation über die Kommandozeile (mit oder ohne git) muss zum Schluss immer das OJS Installationsskript “installPluginVersion.php” ausgeführt werden. Das Skript befindet sich im Ordner “lib/pkp/tools”. Der Aufruf sollte aus dem Basisordner der Installation erfolgen und benötigt den Pfad zur versions.xml-Datei:

php lib/pkp/tools/installPluginVersion.php plugin/importexport/dnb/versions.xml

  1. Für die komplette Deinstallation eines Plugins müssen sowohl der Plugin-Ordner, als auch alle zugehörigen Datenbankeinträge in den Tabllen ‘versions’ und plugin_settings gelöscht werden.

Wie es bei einer Neuinstallation der aktuellen Pluginversion zu der Fehlermeldung “Das Plugin existiert bereits, ist aber älter als oder genauso alt wie die installierte Version.” kommen kann kann ich von hier aus nicht nachvollziehen. Die Angaben in der versions.xml-Datei der neuen Release des DNB-Plugins sollten sein:

`<release>1.3.0.0</release>`
`<date>2020-24-04</date>`

Bitte diese Angaben in der versions.xml-Datei im Pluginordner und in der Datenbanktabelle (SELECT * FROM versions WHERE product like '%dnb%') überprüfen.

Nach meiner persönlichen Erfahrung ist die Installation von Plugins über die Kommandozeile zuverlässiger als über das OJS-Backend. Ich installiere daher immer über die Kommandozeile.

Darüber warum die Artikel nicht im Hotfolder nicht angekommen sind kann ich ohne weitere Informationen leider auch nicht spekulieren.

Haben Sie zunächst den Export als zip-Datei getestet? Ich würde erstmal nur 1-2 Artikel auswählen und über “Export” exportieren. Sind in der zip-Datei dann Daten vorhanden? Welche Typen von Dateien wollen Sie abliefern? pdf oder epub? Können Sie sich mit einem anderen FTP-Client mit dem Hotfolder verbinden und prinzipiell Dateien hochladen?

Ich hoffe ich konnte Ihnen ein paar Anregungen geben. Für nachfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ronald