OJS und DNB / xMetaDissPlus


#21

Super, vielen Dank. Wir planen erst ein OJS-Update auf die aktuelle Version zu machen und werden dann das Plugin installieren.


#22

Ich habe das Plugin in einem Testsystem installiert und aktiviert. Soweit scheint alles ok, vielen Dank! Probiert habe ich bisher einzelne Artikel manuell zu exportieren. Das tar-File mit den Metadaten und dem PDF wird dann erzeugt. Für die automatische Ablieferung haben wir bei der DNB ein Kennung für das Hotfolderverfahren angefragt.

Dennoch ist mir ein Problem aufgefallen. Bei einer Testzeitschrift schlägt der Export fehl. Nach dem Klick auf den Button erscheint dann einfach ein weißer Bildschirm und die Seite antwortet nicht. Soweit ich das Problem eingrenzen kann, scheint es mir daran zu liegen, dass bei dieser Zeitschrift, die PDF-Dateien nicht intern als “Galley” in OJS hochgeladen sind, sondern die Option genutzt wurde, dass nur ein Link zum PDF gespeichert ist, siehe:

Ich habe mal in den Logdateien geschaut, hier erscheint:

PHP Fatal error: Uncaught Error: Call to a member function getGenreId() on null in /var/www/html/ojs/plugins/importexport/dnb/DNBExportPlugin.inc.php:452\nStack trace:\n#0 [internal function]: DNBExportPlugin->filterGalleys(Object(ArticleGalley))\n#1 /var/www/html/ojs/plugins/importexport/dnb/DNBExportPlugin.inc.php(438): array_filter(Array, Array)\n#2 /var/www/html/ojs/plugins/importexport/dnb/DNBExportPlugin.inc.php(227): DNBExportPlugin->canBeExported(Object(PublishedArticle), Object(Issue), Array)\n#3 /var/www/html/ojs/classes/plugins/PubObjectsExportPlugin.inc.php(161): DNBExportPlugin->executeExportAction(Object(Request), Array, 'galley=>dnb-xml', 'exportSubmissio...', 'articles', false)\n#4 /var/www/html/ojs/plugins/importexport/dnb/DNBExportPlugin.inc.php(55): PubObjectsExportPlugin->display(Array, Object(Request))\n#5 /var/www/html/ojs/lib/pkp/pages/management/PKPToolsHandler.inc.php(98): DNBExpo...

Das Problem trifft unsere aktuellen Hefte zum Glück nicht. Für die Übertragung von älteren Artikeln haben wir schon überlegt, die PDFs so zu verlinken. Ich habe aber keinen Überblick, wer solche Möglichkeiten noch in Betracht zieht. Ggf. ist das auch ein Spezialproblem, das sonst niemand hat?


#23

@florianruckelshausen,

viele Dank für die Rückmeldung!

Ja, die Fehlermeldung kommt von den verlinkten Galleys, diesen Fall haben wir nicht vorgesehen und leider auch nicht daran gedacht ihn abzufangen und eine Rückmeldung zu geben. Das werde ich noch nachholen.

Wir selbst nutzen diese Option nicht. Wir werden sie aber diskutieren und überlegen, wie wir damit umgehen.

Falls es noch mehr Journals gibt, die diese Option benutzen und gleichzeitig das DNB Plugin nutzen wollen, wäre es gut, uns das mitzuteilen!

viele Grüße,
Carola


#24

Liebe @carola

wir haben das Plugin unter OJS 3.0.2.0 und 3.1.1.4 nun für mehrere Zeitschriften erfolgreich im Einsatz und schon Artikel per “Hotfolder” abgeliefert, z.B. http://d-nb.info/1129107418.

Die Ablieferung klappt - bis auf einen Fehler - gut und die Zusammenarbeit mit der DNB läuft auch gut.

Ein Problem ist mir aufgefallen: Artikel mit einem kaufmännischem und (&) im Artikel-Titel können nicht abgeliefert werden (“Validierungsfehler:unterminated entity”). Ich vermute, dass das & als Steuerzeichen fehlinterpretiert wird bzw. verhindert, dass das entsprechende Tag im XML geschlossen wird. Andere Sonderzeichen wie Anführungszeichen machen dagegen keine Probleme. Ich habe mir so beholfen, dass ich “&” im Titel vor der Ablieferung durch ein ausgeschriebenes “und” ersetzt habe, die Artikel exportiert habe und dann den Titel wieder zurück geändert habe. Eine dauerhafte Lösung ist das natürlich eigentlich nicht.

Kann man hier noch etwas machen, z.B. das & im Titel maskieren / escapen?


#25

@bibliothekswelt, lieber Sebastian,

vielen Dank für den Hinweis! Ich habe es in die Überarbeitungsliste aufgenommen. Ich weiß allerdings noch nicht, wann wir die Punkte abarbeiten können. Ich gebe hier auf jeden Fall Bescheid, wenn es Updates gibt.

viele Grüße,
Carola


#26

Wir haben noch nicht an die DNB geliefert, weil sich das OJS Update etwas verzögert hat. Wir sind jetzt aber auf der aktuelle OJS3 Version und die DNB will uns die Zugangsdaten für den Hotfolder bis Freitag schicken. Dann werden wir auch mit der Lieferung anfangen.

Übrigens hat die DNB uns empfohlen, keine URNs in OJS zu vergeben. Es gibt dort wohl Prozesse die via Checksumme prüfen, ob die Publikation schon ggf. abgelifert wurde und dann ein Matching versuchen. Das kann dann unter Umständen schief gehen. Bei uns ist das aber unkritisch, da wir bisher nur DOIs vergeben haben und gut damit leben können, wenn eine URN von der DNB bei der Ablieferung erzeugt wird.


#27

Ja, damit haben wir aktuell ein Problem. Zeitschriften, die URNs haben, müssen sich derzeit etwas in Geduld üben, aber funktionieren wird es hoffentlich trotzdem. Man kann die URNs ja nicht mehr abschaffen, wenn sie schon da sind :-).